Mittwoch 18.05.2018 18:00-20:00 Anfrage senden

Küchenparty

Persönliche Angaben

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen

Vielen Dank für Ihre Anfrage

schließen

#urbannaturecuisine

Urban-Nature-Cuisine ist unsere Definition eines neuen und zeitgemäßen Küchenstils. Wir schaffen eine moderne Küche, die die Ordnung und Geradlinigkeit der Stadt widerspiegelt, die wilde Schönheit und Gelassenheit der Natur aufnimmt und dabei kulinarisch neue Wege geht. Nachhaltigkeit und Moderne bilden eine Symbiose – sowohl auf dem Teller als auch in unserem avantgardistischen Restaurant. Unser Handwerk dient dem Produkt, um dieses in seiner Klarheit und seiner Vollkommenheit auf den Teller zu bringen. Hierbei setzen wir auf saisonale und regionale Erzeugnisse, welche wir bestmöglich aus der nahen Umgebung beziehen. Unsere Leidenschaft fordert Respekt vor unserer Natur, den sie uns gibt und den wir Ihnen gerne näherbringen.

Menü im September

Küchenchef Dominik Paul

Dominik Paul, geboren und aufgewachsen in Böblingen, absolvierte seine Ausbildung in einem gutbürgerlichen Restaurant in seiner Heimat. Sein Weg führte ihn in den Schwarzwald zu Martin Hermann, in das zweifach besternte Restaurant „Le Pavillion“ im Dollenberg Schwarzwald Resort. Unser Küchenchef erfuhr von der Eröffnung des OPUS V in Mannheim im Jahr 2013 und ergriff die Möglichkeit, als junger Koch Teil eines neuen kulinarischen Projekts über den Dächern der Stadt zu werden.

Begonnen als Demi Chef de Partie, entwickelte sich Dominik Paul kulinarisch und handwerklich schnell und stetig weiter – bis hin zur Position des Executive Sous-Chefs im Jahr 2018.

Sein Ziel ist es, mit seinem Team einen attraktiven Arbeitsplatz zu schaffen. Kreativität, Teamgeist, Motivation, Präzision, Weitblick und vor allem größte Leidenschaft zum Kochen sind die Eckpfeiler seiner täglichen Arbeit. Gemeinsam mit seinem Serviceteam, dem Sommelier und der Geschäftsführung möchte er seinen Gästen ein unvergessliches Erlebnis bereiten. Das OPUS V Team möchte Sie an der Passion teilhaben lassen und sich gemeinsam mit Ihnen weiterentwickeln. Die Küche zeichnet sich durch ausgezeichnete Produkte, unkonventionelle Kochtechniken – vor allem aber durch Leidenschaft und Liebe zu hervorragendem Geschmack aus.

Auszeichnungen

Unser Restaurant OPUS V wurde ausgezeichnet mit:

  • 2 Sterne im Guide Michelin
  • 17 Punkte im Gault Millau
  • 4 Bestecke im Aral Schlemmer Atlas
  • 8 Pfannen im Gusto
  • 3 Diamanten im Varta Führer
  • 15 Espresso-Tassen (Höchstpunktzahl) von der Redaktion des Gastroguides

Das Team

Jedes Team ist eine Gruppe, nicht jede Gruppe ist ein Team. Oberstes Ziel ist es, dass jeder seinen Platz findet und so das Bestmögliche für sich und das ganze Team erreichen kann. Unsere Werte für ein starkes Miteinander sind Ehrlichkeit, Transparenz, Verantwortung und Wertschätzung, welche wir an unsere Gäste weitergeben, um mit Ihnen ein besonderes Erlebnis zu kreieren. Wir, aus vielen unterschiedlichen Ecken der Welt, heißen Sie herzlich willkommen.

engelhorn opus v team

Restaurantleiter

Adrian Dastig

Adrian Dastig hat eine gastronomische Ausbildung absolviert und anschließend ein Studium im Bereich Sport/Marketing/Hotel begonnen. Da er auf eine Karriere als Fußballer hoffte, brach er sein Studium ab und zog nach Deutschland. Aus diesem Ziel wurde nichts und so begann er 2011 im le Corange als Servicekraft zu arbeiten. Ende 2013 wurde dann das OPUS V eröffnet und Sternekoch Tristan Brandt konnte ihn vom Konzept des OPUS V überzeugen. Kurzerhand nahm er die Stelle als Chef Tournant an und bereute dies zu keinem Zeitpunkt. Nur zwei Jahre später hat er den Posten des stellvertretenden Restaurantchefs übernommen. 2018 wurde Herr Dastig dann zum Restaurantleiter befördert.

Sous Chef

Yann Bosshammer

Yann Bosshammer ist gebürtiger Elsässer. Er begann 2008 mit nur 15 Jahren seine Ausbildung als Koch im Hotel, Restaurant und Spa Diana in Mosel, Frankreich. Danach absolvierte er sein Fachabitur im Bereich Gastronomie in der CEFPPA Adrien Zeller Schule.
Immer mehr interessierte sich Yann jedoch für die europäische und internationale Küche was ihn dazu veranlasste, 2013 nach Deutschland zu kommen. Im Restaurant Schloss Eberstein in Gernsbach durfte er bereits auf höchsten Sterneniveau Kocherfahrungen als Sous-Chef sammeln. Um weitere berufliche Erfahrungen zu sammeln, zog Yann 2016 für vier Monate nach Kapstadt und arbeitete als Chef Pâtissier im Restaurant Aubergine. Schließlich ging es im gleichen Jahr zurück nach Deutschland, wo Yann bis 2019 in der Schwarzwaldstube in Baiersbronn tätig war. Seit Anfang 2019 arbeitet er als Sous Chef im OPUS V.

Sous Chef

Florian Hoffmann

Florian Hoffmann hat seine ersten Erfahrungen in der Küche im Restaurant Hotel Fronmühle im Rahmen eines Schülerpraktikums mit 14 Jahren gesammelt. Seitdem wusste er, dass er später in der Küche arbeiten will. Durch Bekannte ist er auf unser Fischrestaurant le Corange aufmerksam geworden und fing dort 2011 an zu arbeiten. Als die Bauarbeiten für das Restaurant OPUS V begannen, hat sich Florian über das neue Restaurant informiert und kurzer Hand dort beworben. Er arbeitete dort schließlich als Chef de Partie, bis er nach 2,5 Jahren für ein dreiviertel Jahr durch Australien reiste und dort weitere Erfahrungen sammelte. Zurück in Deutschland hat er die Stelle des Junior Sous Chef bekommen. Seit November 2018 arbeitet er als Sous Chef im OPUS V.

Chef Pâtissier

Raffaele Stea

Raffaele Stea stammt ursprünglich aus Kanada, hat aber italienische Wurzeln. Schon als kleines Kind hat Raffaele seiner Mutter beim Backen von Plätzchen, Kuchen und anderen Leckereien geholfen. Seine Ausbildung als Pâtissier hat er in Kanada abgeschlossen, wo er anschließend auch mehrere Jahre Berufserfahrung sammelte. Um die Welt zu erkunden und neue Erfahrungen zu machen, hat er sich entschlossen, ins weltoffene Deutschland zu reisen. Nach mehreren Stationen landete Raffaele bei uns im Restaurant OPUS V, wo er als Chef Pâtissier arbeitet. Er schätzt die Teamarbeit im Restaurant und vor allem die große Freiheit zum Probieren und Testen neuer Gerichte und außergewöhnlicher Variationen.

Sommelier

Jo Wessels

Jo Wessels ist gebürtiger Südafrikaner, studierte in Geisenheim International Wine Business und erwarb den Certified Sommelier von Court of Master Sommeliers. Jo Wessels ist im Rahmen des "Sommelier-Cups 2018" vom Deutschen Weininstitut (DWI) als bester deutscher Sommelier ausgezeichnet worden. Zudem kürte der Meininger Verlag ihn als Nachwuchs Sommelier des Jahres 2018. Im September 2018 gewann der 32-Jährige den Rolling Pin Awards Sommelier of the Year 2018 und Best Sommelier of South Africa. Zuvor arbeitete er im Rust en Vrede Restaurant, Seabourn Cruise Line und Restaurant ENTE in Wiesbaden. Jo Wessels sorgt für einen edlen Tropfen in Ihren Gläsern.

Kontakt

Schreiben Sie uns

OPUS V

6. Etage engelhorn Mode im Quadrat
O5, 9-12
68161 Mannheim

+49 (0)621 167-1199