Mittwoch 18.05.2018 18:00-20:00 Anfrage senden

Küchenparty

Persönliche Angaben

Bitte alle Felder mit einem * ausfüllen

Vielen Dank für Ihre Anfrage


Eine kulinarische Weltreise – Spitzenköche zu Gast im OPUS V

30.03.2015

Vom 13. April bis 18. April 2015 könnt ihr ein besonderes kulinarisches Highlight im OPUS V erleben, denn fünf internationale Koch-Stars demonstrieren ihre kreativen Kochkünste. Genießt spannende Ausflüge in die Haute Cuisine, asiatische und italienische Spitzenküche und die Demonstration moderner österreichischer Gourmet-Küche. Unterstützt werden die Spitzenköche dabei natürlich stets vom OPUS V Team um Sternekoch Tristan Brandt.

Österreich

Den spektakulären Anfang der kulinarischen Weltreise macht am 13. April Christoph Zangerl vom exklusiven Hotel „Tannenhof“ in St. Anton am Arlberg. Er bezeichnet sich selbst als „Kreativjunkie“ und liebt den fantasievollen Mix aus Tradition und Moderne.

Italien

Traditionelle, italienische Küche auf grandiose neue Art bietet euch am 14. April Maurilio Garola. Seine Leidenschaft fürs Essen bekam der Spross einer piemontesischen Bauernfamilie, der heute Chef de Cuise im Sternerestaurant „La Ciau del Tornavento“ in Treiso ist, von seinen Eltern.

Kochkurs

Am 15. April könnt ihr selbst von den Großen lernen, denn Eng Tong Yew präsentiert und erklärt authentische asiatische Gerichte. Begleitet wird der Kochkurs von Tristan Brandt und seinem Team.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen limitiert und die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Beginn: 13.00 Uhr. Ende ca. 18.00 Uhr.
€ 149,- / Person, inklusive Speisen und Getränke.

Weltweit

„Die deutsche Küche erfuhr durch ihn eine Revolution und genießt heute internationales Ansehen“, schreibt Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar über den legendären Ausnahme-Koch Dieter Müller. In den Genuss seiner brillanten Kochkünste könnt ihr am 16. April kommen.

Müllers Drei-Sterne-Restaurant „Schloss Lerbach“ in Bergisch Gladbach war jahrelang das Mekka für Feinschmecker aus allen Ländern. Heute kocht Müller auf dem Luxus-Liner MS Europa.

Eng Tong Yew

Am 17. April hält mit Eng Tong Yew der Ferne Osten seinen Einzug ins OPUS V. Der Küchenchef aus dem „Ocean Restaurant“ in den „Resorts World Sentosa“ in Singapur stand Anfang dieses Jahres zum zweiten Mal als Vertreter Asiens im Finale des Bocuse d‘Or, der Weltmeisterschaft der Köche.

Shanghai

Zum großen Finale am 18. April hat sich Stefan Stiller angekündigt, der in der Rhein-Neckar-Region kein Unbekannter ist. In Deidesheim erkochte er einen Michelin-Stern im „Gasthaus zur Kanne“, bevor er 2005 mit seiner Frau Yoshi nach Shanghai auswanderte. Aktuell betreibt er das „Kikaboni by Stiller“ und zählt – dank seiner europäischen Küche mit deutschem Einschlag – zu den ganz Großen in der Shanghaier Gastro-Szene.

Anmeldung

Die abendlichen Menüs kosten jeweils inklusive korrespondierender Getränke € 199,- , das Menü von Dieter Müller am 16.04. kostet € 269,-.
Beginn: jeweils18:30 Uhr.

Das Restaurant OPUS V ist in dieser Woche mittags geschlossen.